www.therapeut.at

Praxis für Psychotherapie - B. Sommergruber
1020 Wien - beim Schwedenplatz  │
Parndorf (Neusiedl am See)

 


Sexueller Mißbrauch -

Hilfe für Partner und Partnerinnen, deren Frau (deren Mann) sexuell mißbraucht wurde

Ich schaffe das schon...


Es ist keine Schande, wenn Sie mit den Auswirkungen von sexuellem Mißbrauch, die Sie indirekt mitbetreffen, nicht fertig werden. Sondern es ist ganz normal! Natürlich haben auch Sie Fragen, natürlich können auch Sie nicht alles verstehen. Natürlich tun auch Sie sich schwer, alleine zu tragen. Holen auch Sie sich etwas. Sie bedürfen wahrscheinlich keiner Psychotherapie, sondern begleitender Beratung. Wie sollten Sie "super" alleine damit fertig werden, wenn alle anderen (der betroffene Mensch, z.B. der Kindergärtner, die Lehrerin, der Erzieher, die Nachbarin, der Psychotherapeut) daran grübeln, überlegen und sich deswegen Unterstützung holen...

Ihr/e PartnerIn, die unter den Folgen der sexuellen Gewalt leidet, will Ihnen nichts "Böses" antun, jedoch wird sie/er vielleicht mit den Folgen des Erlittenen nur teilweise fertig. Und diese Auswirkungen spürt nicht nur sie/er, sondern natürlich auch Sie. Egal ob sie/er Nähe nur sehr schwer aushalten, Sexualität nur bedingt frei erleben kann - oder anderes -, Sie als PartnerIn sind mitbetroffen. Und es wird nur teilweise möglich sein, daß Sie "richtig" reagieren. In diesem "Hin- und Hergerissen-Sein", das nun auch Sie mitbetrifft, ist es gut, wenn Sie mit FreundInnen - soweit dies möglich ist - sich austauschen bzw. auch eine/n PsychotherapeutIn zur begleitenden Beratung aufsuchen, wenn möglich(!), zumindest beim ersten Gespräch, mit Ihrer/m PartnerIn!

Auf der rechten Seite finden Sie weiterführende Informationen für Partner und Partnerinnen!

 

Sexueller Mißbrauch -
Hilfe für Partner und
Partnerinnen, deren Frau
(Mann) sexuell mißbraucht
wurde - weitere Seiten